27.03.2015

Aus Laserwelt wird LANDSBERG - First Class Aesthetic

Laserwelt, oft kopiert und nie erreicht, stand für Stabilität, Kompetenz, Innovation, absolute Kundenzufriedenheit bei höchstem Qualitätsstandard und der "100% Erfolgsformel" für die Ärzteschaft durch konsequentes "Networking".

Jedoch wie im wahren Leben, das Rad dreht sich immer weiter und der Fortschritt bleibt nicht stehen.

So auch nicht vor der Laserwelt. Nach und nach kamen Gerätetechniken hinzu, die eben keine Laser waren.

Wir werden hier und da noch auf Relikte der Laserwelt treffen, aber im Grunde wurden diverse Behandlungszweige von anderen, laserlosen Gerätetechniken abgelöst.

Der Inhaber, selbst Wahrheitsfanatiker, bekam das unschöne Gefühl dass sein Geschäftsname nicht mehr zeitgemäß ist. In einer Laserwelt erwartet man eben die "Welt der Laser" und nichts anderes.

Im Laufe der langen Jahre zählt Michael Landsberg viele renommierte Persönlichkeiten aus der Branche, Klinikchefs, Ärzte und Prominente aus allen Bereichen zu seinem engsten Bekanntenkreis und ist im Markt eine feste Größe mit hohem Bekanntheitsgrad bei Freund und Feind.

Es war an der Zeit, das Geschäft noch weiter zu raffinieren. Weitere neue Techniken kamen hinzu. Mit dem Geld kamen andere Möglichkeiten, andere Türen öffneten sich. Es galt die Firma noch weiter zu verbessern, noch leistungsfähiger zu sein, um am Ende wirklich First Class zu sein.

Der neue/alte Name

LANDSBERG

First Class Aesthetic war geboren.

LANDSBERG steht heute für First Class Aesthetic Produkte, Leistungen, Service und First Class Kunden.