26.07.2017

Ganzheitliches 4-Säulen-Prinzip als Erfolgsrezept

Interview mit Landsberg

Ästhetische Dermatologie:

Können Sie für unsere Leser ihr "4-Säulen-Prinzip" etwas näher erläutern? Was steckt konkret dahinter?

 

Landsberg:

Wir sehen vier wichtige Säulen in der Dermatologie, die in ihrem Zusammenwirken eng verknüpft sind:

1. Hautanalyse / 2. Hautbehandlung / 3. Hautpflege / 4. Hautschutz

Nur wer alle vier Gebiete bestmöglich bedient, wird als Anwender bei seinen Patienten den bestmöglichen Behandlungserfolg erzielen.